FiberRange - Automatische Inspektion von sicherheitskritischen Verbundbauteilen

08.03.2018 - Zur Sicherstellung der Qualität von Verbundbauteilen, sind zuverlässige Prüfeinrichtungen und ein Null-Fehler-Managementsystem erforderlich. Die Inspektionsergebnisse müssen wiederholbar und vorwerfbar sein. Die heute geforderten Qualitätsansprüche machen eine manuelle Inspektion unwirtschaftlich in Bezug auf Kosten und Zeit. Der anhaltende Druck, Kosten zu reduzieren, erfordert die Automatisierung der Prozesse der Qualitätskontrolle und des Teilehandlings. Zusammen mit unserem Partner Edixia Automation S.A.S. in Rennes (Frankreich) können wir unseren Kunden folgende Lösungen anbieten:

  • Optische Messung der Oberflächenrauhigkeit zur Optimierung der späteren Verklebung
  • Überprüfung der Klebeflächen vor dem Zusammenbau, einschließlich automatischer Vormontage- und Haftungsprüfungen, um eine wirksame Verklebung mit der Haftung zu gewährleisten, die durch Spuren von Öl, Formtrennmittel oder Silikon nicht beeinträchtigt wird
  • Optische Erkennung der Faserorientierung in kohlenstofffaserverstärkten Verbundbauteilen
  • Inline-Inspektion der Geometrie und Positionierung von Leimraupen
  • Dreidimensionale Überprüfung der Geometrie von vorgeformten, bearbeiteten und ausgeschnittenen Teilen
  • Dreidimensionale Oberflächeninspektion mit Lokalisierung und Identifizierung von Oberflächenfehlern und Inspektion von Schnittkanten
  • Delaminationserkennung durch Thermografie

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei uns. Kontaktieren Sie uns direkt.
Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)89 179199-10
Telefax: +49 (0)89 179199-20