Industrie 4.0 bei der Autision Group

Industrie 4.0 - Vernetzung - Digitalisierung

Industrie 4.0 und Oberflächenprüfung / Messtechnik

Unsere Lösungen für die Oberflächenprüfung und Messtechnik sind ein Zusammenspiel verschiedener technischer Systeme (System Integration). Dabei hat die Integration von Hardware (optische, elektronische und mechanische Sensoren) und Software eine große Bedeutung. Durch das optimale Zusammenspiel von u.a. Konstruktion, Bildverarbeitung, Software und Elektrotechnik können unsere automatisierten Anlagen an Ihre individuellen Kundenwünsche und Produkte flexibel angepasst werden. Den Maschinen wird ein entsprechendes Wissen gegeben und die verschiedenen Systemkomponenten kommunizieren miteinander (IOT = Internet of Things). Unsere Prüfsysteme können exakte Feststellungen, wie z.Bsp. Abweichungen vom Soll-Zustand, erfassen. Diese werden automatisch durch unsere eigens entwickelte, agile Software (=Vision Check) ausgewertet und klassifiziert.

Die automatisierte Prüfung und Messung kann dadurch die reale Welt um virtuelle, computergestützte Wahrnehmung ergänzen, indem folgende Punkte sichergestellt werden (augmented reality):

  • Austausch von Status und Steuersignalen
  • Einlesen von Varianteninformationen, Sollwerten, Prüfparametern
  • Übermitteln von Ergebnissen und Messwerten
  • Archivierung von Ergebnisdaten u. Bildern
  • Erzeugen von Prüfprotokollen
  • Fernwartung
  • Vernetzung der Bildverarbeitung
  • Prozesskontrollfunktionen

Das umfangreiche Produktportfolio von Vision Check kann dadurch den Wertschöpfungsprozess kontinuierlich verbessern und die Qualität sicherstellen.

Durch die verschiedenen Einrichtungsebenen ist die Software flexibel anpassbar, doch dennoch bediensicher gestaltet, durch:

  • Mitloggen aller Useraktivitäten
  • Mitprotokollierung aller von außen kommender Zustandsänderungen und Handshakes
  • Schutz vor unberechtigtem Ändern durch Passworteingabe
  • Historie aller Konfigurations-Änderungen
  • Speicherung aller prüfteilbezogenen Daten (insb. Auswertungsdaten (Fehler, Ergebnisse, etc.)) in Datenbanken
  • Sicherung von Datenbanken

Um Rückschlüsse auf den Wertschöpfungsprozess ziehen zu können, werden aktuell Entwicklungsaktivitäten durchgeführt. Zukünftig soll dadurch die Sammlung von großen, komplexen, schwach strukturierten Datenmengen (Big Data) neu aufbereitet werden können. Unser Kunde kann somit bei der Herstellung bereits in vorgelagerten Prozessschritten eines Produktes Abweichungen erkennen und in den Prozess frühzeitig eingreifen (Machine Learning). Dadurch wird eine Kosten- und Zeitersparnis automatisch sichergestellt.

Industrie 4.0 und Robotik / Automatisierung

Die Herausforderung die Industrie 4.0 an Automatisierungslösungen stellt, liegt vor allem darin, diese trotz kleiner Losgrößen kostengünstig und wirtschaftlich lohnend einsetzbar zu gestalten. Hierbei spielt das optimale Zusammenwirken zwischen Mensch und Maschine, je nach deren jeweiligen Stärken, eine wichtige Rolle. Das Ziel ist es die Intelligenz beider Parteien ideal miteinander zu kombinieren und so eine höchsteffiziente und intelligente Produktion zu erschaffen.

Mit unserem immer stärker wachsenden Lösungsangebot an kollaborativen, mobilen Robotersystemen sind wir technologisch schon jetzt mit an vorderer Front dabei und wir entwickeln diese Lösungen durch unsere intensiven Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten stetig weiter. Durch unsere Lösungen zur Mensch-Roboter-Kollaboration, entlasten wir den Menschen von schwierigen und belastenden Arbeiten und können dessen wertvolle Arbeitskraft dadurch für andere wichtige Aufgaben zur Verfügung stellen. Es kann zudem erreicht werden, dass Fachkräfte auch in höherem Alter noch aktiv in der Industrie tätig sein können. Hierfür haben wir zahlreiche Lösungen im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration entwickelt und bereits die ersten Projekte erfolgreich in die Realität umgesetzt.

Über unser Angebot kollaborativer Automationslösung hinaus bieten wir außerdem eine umfassende Unterstützung bei der Analyse individueller Einsatzpotentiale speziell in Ihrer Fertigung. In einem gemeinsamen Workshop werden Möglichkeiten zum Einsatz von Mensch Roboter Kollaboration in Ihrer Produktion aufgezeigt. Das Ziel des Workshops ist die Schaffung von Wettbewerbsvorteilen für Ihren Betrieb. Für nähere Informationen und zur Anmeldung .

Durch den demografischen Wandel, steht die Industrie vor einer weiteren Herausforderung – Wie kann dem drohenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden? Und hier ist die Antwort ganz klar: Durch den Einsatz von Automatisierungssystemen. Automatisierungssysteme werden einen Teil der zukünftig fehlenden Fachkräfte ersetzen müssen.

Und die Entwicklung in der Robotik, getrieben durch Industrie 4.0, wird weiter voranschreiten, bis hin zu völlig autonomen, höchstintelligenten Automatisierungslösungen, die im Stande sein werden höchst komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen und selbstständig auf Anforderungsänderungen in der Produktion zu reagieren. Künstliche Intelligenz oder auch Machine Learning, also die Bewältigung großer Datenströme im Rahmen von Industrie 4.0 und künstliche neuronale Netze – Das alles sind Zukunftsthemen der Automatisierung, auf die wir uns schon heute intensiv vorbereiten.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)89 179199-10
Telefax: +49 (0)89 179199-20