Ergonomie - Einführung

Ergonomie und Arbeitsschutz

Was bedeutet Ergonomie?

„Teilgebiet der Arbeitswissenschaft und dient der optimalen Gestaltung von Arbeitssystemen in Bezug auf die Abstimmung zwischen Mensch, Maschine und Arbeitswelt. Die Ergonomie beruht auf der Erforschung der Eigenarten und Fähigkeiten des menschlichen Organismus und schafft dadurch die Voraussetzungen für eine Anpassung der Arbeit an den Menschen sowie umgekehrt. Diese Anpassung liegt sowohl im Bereich der körpergerechten Gestaltung der Arbeitsplätze (Arbeitsgestaltung), der Beschränkung der Beanspruchung durch die Arbeit auf ein zulässiges Maß (Humanisierung der Arbeit) und der Gestaltung der Umwelteinflüsse, als auch im Bestreben nach einem wirtschaftlicheren Einsatz menschlicher Fähigkeiten.“ (Definition nach REFA-Verband für Arbeitsstudien, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V.)

In diesem Zusammenhang ist ebenfalls der Arbeitsschutz zu sehen. Ziel des Arbeitsschutzes ist im Sinne Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) die Verhütung von Unfällen bei der Arbeit und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie die menschengerechte Gestaltung der Arbeit.

Ergononmie und Arbeitsschutz in der industriellen Produktion

Noch heute gibt es in der Industrie zahlreiche Arbeitsplätze, die für den Menschen kaum ausführbar und erträglich sind. In den letzten Jahren konnten zwar bereits vielzählige Arbeitsplätze in der Industrie ergonomischer gestaltet und somit signifikant verbessert werden - doch es bleibt viel zu tun: Noch immer gibt es Beschäftigungen, die die Gesundheit langfristig schädigen und dadurch enorme Kosten für den Arbeitgeber generieren.

Im Jahr 2015 bis 2016 erhöhten sich die meldepflichtigen Unfälle in der gewerblichen Branche um 1,5 %. Nach den vorläufigen Zahlen der deutschen Gesellschaft für Unfallversicherung wuchs daher die Anzahl von 791.319 Fällen auf 803.145 Fälle.

Im Rahmen von „Arbeit 4.0“ beschäftigt sich die deutsche Gesellschaft für Unfallversicherung mit der Entwicklung und den Folgen der Industrie 4.0. Durch die Digitalisierung, Vernetzung und Flexibilität verändern sich die Arbeitsformen und –verhältnisse für den Arbeitnehmer. Daher ist es wichtig präventiv zu handeln, Veränderungen zu analysieren und die Arbeitsunfälle somit  zu reduzieren.

Die Autision Group beschäftigt sich ebenfalls mit diesem Thema und zeigt Ihnen neue Möglichkeiten Ihre Arbeitsplätze sowohl ergonomischer als auch sicherer zu gestalten.

Arbeiten Sie gemeinsam mit uns mit neuen Technologien an neuen Wegen.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)89 179199-10
Telefax: +49 (0)89 179199-20